Fachausschuss

Der Fachausschuss Motoball (FA- Motoball) ist das Bindeglied zwischen den Motoballclubs und
dem DMSB. Im Rahmen des DMSB hat der FA- Motoball folgende Aufgaben:

- Leitung und Lenkung, sowie Überwachung, Kontrolle und Beratung des Motoball-Spielbetriebes
- Überwachung von Motoballveranstaltungen
- Erstellung von Veranstaltungskalendern für Motoballveranstaltungen (Spielplan)
- Vertretung der Motoball-Interessen im DMSB
- Schiedsrichterausbildung
- Beratung des Exekutiv Komitees des DMSB
- Erarbeitung von Wettbewerbsbestimmungen und Austragungsbedingungen sowie technischen
Bestimmungen.
- Förderung der Jugendarbeit
- Ernennung des Nationaltrainers
- Protestbearbeitung
- Erteilungen von Sanktionen
Der Fachausschuss setzt sich aus dem Fachausschussvorsitzendem und zwei Ligaleitern
zusammen. Zwei Ligaleiter ergeben sich zur Zeit aus der geographischen Ballung der Vereine.
Wird eine Ordnungsstrafe ausgesprochen oder Protestbearbeitung notwendig, tritt der FA Motoball
in Funktion einer Jury gemäß Art. 18 DMSG zusammen.
Als Fachberater fungieren der Schiedsrichterobmann, der dmsj Fachberater Motoball und ein
Berater Öffentlichkeitsarbeit.